Herzlich willkommen !

Hier finden Sie Informationen über Behandlungsmöglichkeiten der Fehlsichtigkeit mittels Laser. Sie haben sich schon andernorts informiert? Blättern Sie dennoch einmal nach, ob Sie nicht die eine oder andere Information bei uns finden!

Ist die PRK oder doch die LASIK die Operationsmethode für mich? Welche Vorteile bieten mir andere Behandlungsarten. Ist meine Fehlsichtigkeit überhaupt korrigierbar?
Welche Verfahren sind klinisch anerkannt, welche Voraussetzungen muss mein Behandler haben?

Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.

Weg mit der Brille!

Zunehmend mehr Menschen wollen heute nicht länger von Brille oder Kontaktlinse abhängig sein. Bis vor wenigen Jahren waren die Möglichkeiten, die Brechkraft (Refraktion) des Auges zu beeinflussen, und damit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung operativ zu korrigieren, sehr begrenzt und noch unsicher. Die modernen Methoden der refraktiven Chirurgie machen es heute aber möglich, diese Fehlsichtigkeiten zuverlässig und sicher operativ zu behandeln, so dass die Patienten nach der Operation ohne Brille sehen können. 1999 haben sich weltweit ca. 1,5 Millionen Menschen einem refraktiven chirurgischen Eingriff unterzogen, davon alleine ca. 700.000 in den USA. Es gibt eine große Anzahl operativer Methoden, von denen sich aber nur einige wenige durchgesetzt haben. Diese werden hier stichpunktartig vorgestellt, dabei zum Teil auch etwas vereinfacht zusammengefasst, damit sie auch für den Nicht-Fachmann verständlich werden.